Home

Für nachhaltige Erzeugung

am WERK:

Für nachhaltige Erzeugung

SWD SOL
– pack die Sonne ins Wärmenetz!

Die Düsseldorfer Fernwärme hat derzeit den Primärenergiefaktor „0“. Damit ist sie den Erneuerbaren Energien gleichgestellt. Mit dem Forschungsprojekt SWD SOL im Stadtteil Heerdt untersuchen wir, wie unser Fernwärmenetz durch die Einspeisung von Solarthermie darüber hinaus einen weiteren Beitrag zur Energiewende leisten kann.

SWD SOL ist ein gemeinschaftliches Projekt von Stadtwerken, Rheinwohnungsbau GmbH, dem Forschungsinstitut Solites sowie dem Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK, um die dezentrale Einbindung solarer Wärme in das Fernwärmenetz der Innenstadt zu erforschen. 

Die Anlage mit einer Kollektorfläche von 230 Quadratmetern hat eine Leistung von ca. 150 Kilowatt. Das Bundesministerium für Wirtschaft stellte uns dafür Fördermittel zur Verfügung. 2019 war die dreijährige Projektlaufzeit beendet. Mit einem überzeugenden Ergebnis: Das System funktioniert! 

Mit dem Erfolg der Einspeisung grüner Wärme in unser Fernwärmenetz konnte auch der Fördermittel-Geber überzeugt werden, noch nicht erprobte Einspeise-Varianten zu erforschen, um das System zu optimieren. SWD SOL wird deshalb fortgesetzt.