Home

#wirWerker

wirsind:

aktiv / im / demografischen / wandel

Tradition für Innovation Die Arbeitgebermarke „Stadtwerke Düsseldorf“.
Die Arbeitgebermarke „Stadtwerke Düsseldorf“.

Unternehmen, die sich klar positionieren und eine deutliche Haltung nach außen tragen, werden von Bewerbern als starke, glaubwürdige Arbeitgeber wiedererkannt.
Als ein Unternehmen, das gerade mitten im Wandel steckt, haben wir uns die Frage gestellt, wie wir uns als Arbeitgeber positionieren möchten. Das beschäftigte uns 2018 im Projekt „Arbeitgebermarke“.

Gemeinsam in Workshops mit rund 100 Mitarbeitern und in Vorstandsinterviews schufen wir eine Arbeitgeberpositionierung für unser Unternehmen. Innerhalb interdisziplinärer Teams beantworteten unsere Kollegen Fragen und gingen in den Dialog. Sie beschäftigten sich zum Beispiel mit den Fragen, was die Stadtwerke als Arbeitgeber ausmacht, was neue Kolleginnen und Kollegen von uns erwarten können und wie wir als Arbeitgeber attraktiver wahrgenommen werden können.

Die Sicht auf das Zukunftsbild des Unternehmens und auf die Anforderungen an künftige Stadtwerker wird durch das Projekt „Arbeitgebermarke“ klar: Sowohl Vorstand als auch die Mitarbeiter selbst präferieren interdisziplinäres Arbeiten, zeichnen sich durch ihren Mut und ihre Veränderungsbereitschaft aus, sie stehen der Digitalisierung und neuer Technik offen gegenüber und wünschen sich für die Arbeit einen gewissen Gestaltungsspielraum. Genau das wünschen wir uns auch von zukünftigen Kolleginnen und Kollegen.

Das Projekt „Arbeitgebermarke“ zeigt, dass wir schon auf einem sehr guten Weg sind. Unsere Kolleginnen und Kollegen schätzen das Gemeinschaftsgefühl und die Unterstützung, die sie auch bereichsübergreifend von Kollegen erhalten. Sie fühlen sich bei uns wohl und sind dem Unternehmen sehr verbunden. Außerdem registrieren sie wohlwollend, dass es bei uns nicht nur auf das „Was kannst du?“, sondern auch auf das „Wer bist du?“ ankommt. Wir bewerten eben nicht rein nach der Leistung, sondern interessieren uns für die Persönlichkeit der Kollegen. Denn neben der Leistung soll auch der Mensch selbst zur „Arbeitsfamilie“ Stadtwerke Düsseldorf passen.

Zudem zeigen Prozesse wie der Management-Dialog, dass das Unternehmen bereit ist, sich großen Herausforderungen zu stellen und sie mutig in Angriff zu nehmen. Denn die bereichsübergreifende Zusammenarbeit schöpft das Potenzial im Haus voll aus. Zu den Stadtwerken passt, wer sich seiner Aufgabe verpflichtet fühlt und wer zu einer starken Gemeinschaft gehören möchte, in der Kollegen jederzeit nach bestem Gewissen unterstützt werden.